Motorrad Klasse A

Was darf ich mit einer Fahrerlaubnis der Klasse A fahren? 

Krafträder mit einem Hubraum von über 50 ccm und einer bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit (bbH) von über 45 km/h. Ebenso dreirädrige Kraftfahrzeuge (z.B. Trikes) mit einer Leistung von über 15 kW.

Mindestalter? 

24 Jahre, oder Aufstieg auf A nach mindestens zwei Jahren Vorbesitz Klasse A2

Welche Fahrerlaubnisklassen schließt die Klasse A mit ein? 

AM, A2, A1

Welchen Umfang hat der Theorieunterricht für die Klasse A? 

12x Grundstoff a 90 min (bei Erweiterung nur 6x)

04x a 90 min klassenspezifischer Stoff

Wie viele Sonderfahrten sind während der praktischen Ausbildung für die Klasse A vorgeschrieben? 

5x 45min Überland + 4x 45min BAB/KFS + 3x 45min Dunkelheit

bei Aufstieg A2 auf A keine Sonderfahrten


Welche Prüfungen sind erforderlich? 

Theoretische Prüfung + Praktische Prüfung

bei Aufstieg A2 auf A keine Theorieprüfung

 

Motorrad Klasse A2

Was darf ich mit einer Fahrerlaubnis der Klasse A2 fahren? 

Krafträder mit einer Leistung von höchstens 35 kW, die nicht von einem Kraftrad mit einer Leistung von über 70 kW abgeleitet ist. Das Verhältnis Leistung/Gewicht darf höchstens 0,2 kW/kg betragen.

Mindestalter? 

18, oder Aufstieg auf A2 nach mindestens zwei Jahren Vorbesitz Klasse A1

Welche Fahrerlaubnisklassen schließt die Klasse A2 mit ein? 

AM, A1

Welchen Umfang hat der Theorieunterricht für die Klasse A2? 

12x Grundstoff a 90 min (bei Erweiterung nur 6x)

04x a 90 min klassenspezifischer Stoff

Wie viele Sonderfahrten sind während der praktischen Ausbildung für die Klasse A2 vorgeschrieben? 

5x 45min Überland + 4x 45min BAB/KFS + 3x 45min Dunkelheit

bei Aufstieg A1 auf A2 keine Sonderfahrten


Welche Prüfungen sind erforderlich? 

Theoretische Prüfung + Praktische Prüfung

bei Aufstieg A1 auf A2 keine Theorieprüfung

 

Motorrad Klasse A1

Was darf ich mit einer Fahrerlaubnis der Klasse A1 fahren? 

Krafträder mit einem Hubraum von max. 125ccm, einer Leistung von höchstens 11 kW und einem Verhältnis von Leistung zu Gewicht von max. 0,1 kW/kg. Zudem dreirädrige Kraftfahrzeuge (z.B. Trikes) mit einem Hubraum von über 50ccm (bei Verbrennungsmotoren) oder einer bbH von über 45 km/h. Die Leistung ist auf max. 15 kW begrenzt.

Mindestalter? 

16 Jahre

Welche Fahrerlaubnisklassen schließt die Klasse A1 mit ein? 

AM

Welchen Umfang hat der Theorieunterricht für die Klasse A1? 

12x Grundstoff a 90 min (bei Erweiterung nur 6x)

04x a 90 min klassenspezifischer Stoff

Wie viele Sonderfahrten sind während der praktischen Ausbildung für die Klasse A1 vorgeschrieben? 

5x 45min Überland + 4x 45min BAB/KFS + 3x 45min Dunkelheit


Welche Prüfungen sind erforderlich? 

Theoretische Prüfung + Praktische Prüfung

 

Motorrad Klasse AM

Was darf ich mit einer Fahrerlaubnis der Klasse AM fahren? 

Leichte zweirädrige Kraftfahrzeuge mit einem Hubraum von max. 50 ccm, einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit (bbH) von max. 45 km/h und einer Leistung von max. 4 kW.

Dreirädrige Kleinkrafträder mit einem Hubraum von max. 50 ccm bei Fremdzündungsmotor, einem Hubraum von max. 500 ccm bei Selbstzündungsmotor, einer bbH von max. 45 km/h und einer Leistung von max. 4 kW. Zudem darf das Fahrzeug nicht mehr als 2 Sitzplätze und eine Leermasse von max. 270 kg haben.

Leichte vierrädrige Kraftfahrzeuge mit einem Hubraum von max. 50 ccm bei Fremdzündungsmotor, einem Hubraum von max. 500 ccm bei Selbstzündungsmotor und einer bbH von max. 45 km/h. Die Leistung darf bei max. 6 kW liegen, bei Straßen-Quads jedoch nur bei 4 kW. Zudem darf das Fahrzeug nicht mehr als 2 Sitzplätze und eine Leermasse von max. 425 kg haben.


Mindestalter? 

16 Jahre

Welche Fahrerlaubnisklassen schließt die Klasse AM mit ein? 

-

Welchen Umfang hat der Theorieunterricht für die Klasse AM?

12x Grundstoff a 90 min (bei Erweiterung nur 6x)

02x a 90 min klassenspezifischer Stoff

Wie viele Sonderfahrten sind während der praktischen Ausbildung für die Klasse AM vorgeschrieben? 

keine


Welche Prüfungen sind erforderlich? 

Theoretische Prüfung + Praktische Prüfung

 

125cm³ KRAD mit dem PKW-Führerschein (B196)

Was darf ich mit einer Fahrerlaubnis der Klasse B & Schlüsselzahl 196 fahren? 

Krafträder mit einem Hubraum von max. 125 cm³ und einer Motorleistung von max. 11 kW. Das Verhältnis Leistung/Gewicht darf 0,1 kW/kg nicht übersteigen.


Mindestalter? 

25 Jahre (mindestens 5 Jahre Vorbesitz Klasse B)

Welche Fahrerlaubnisklassen schließt die Klasse B & Schlüsselzahl 196 mit ein? 

-

Welchen Umfang hat der Theorieunterricht für die Klasse B & Schlüsselzahl 196?

04x a 90 min klassenspezifischer Stoff

Wie viele Sonderfahrten sind während der praktischen Ausbildung für die Klasse B & Schlüsselzahl 196 vorgeschrieben? 

keine, jedoch mindestens 5x 90 Minuten praktische Fahrstunden (Paket)


Welche Prüfungen sind erforderlich? 

keine

 

Besonderheiten? 

gilt nur in Deutschland, nicht im Ausland

Preise in € (Stand 28.08.2020) Klasse A1/A2/A Klasse AM  Klasse B196 
Grundgebühr (inkl. Theorieunterricht) 315,- 240,- 750,- (Paket)
Fahrstunde (à 45min) 52,- 52,- 52,-
Überlandfahrt (à 45min) 66,-    
Kraftfahrstraße/BAB (à 45min) 66,-    
Beleuchtungsfahrt (à 45min) 68,-    
Vorstellung zur Prüfung: Theorie 75,- 70,-  
Vorstellung zur Prüfung: Praxis 140,- 120,-  
Grundgebühr Doppel-Klasse B & A 425,-    
"Freiheit!"
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2020 Fahrschule Kuhnle

Anrufen

E-Mail

Anfahrt